Endodontie

Endodontie

Unsere Zähne sind aufgebaut ganz nach dem Prinzip „außen hart, innen weich“. Das bedeutet, dass das Äußere eines Zahnes widerstandsfähig ist, während das Innere sehr empfindlich ist.

Entzündung im Zahnnerv

Zahnschmelz und Dentin stellen im gesunden Zustand einen robusten Schutz für den Zahnnerv dar. Lässt dieser Schutz nach, so kann eine Pulpitis entstehen – eine Entzündung. Im schlimmsten Fall kann eine Pulpitis das Absterben des Zahnes bedeuten.

Im Anfangsstadium können Medikamente die Beschwerden manchmal lindern. Doch ist die Infektion bereits fortgeschritten und die Pulpa stark geschädigt, kann der betroffene Zahn nur durch eine Wurzelkanalbehandlung gerettet werden.

Um Ihre natürlichen Zähne langfristig zu erhalten, bieten wir Ihnen eine professionelle endodontische Behandlung. Dabei wird der Wurzelkanal gereinigt, desinfiziert und mit einer bakteriendichten Füllung verschlossen.

Das sagen unsere Patienten über uns

„ERSTKLASSIGE Zahnarztpraxis Absolut empfehlenswert auch für Kinder

Ich bin schon seit Jahren in der Praxis. Hier stimmt einfach alles. Telefonisch ist die Praxis immer gut erreichbar. SEHR SEHR schnelle Terminvergabe, bei Beschwerden immer noch am gleichen Tag. Alles ist tip top organisiert, besser geht nicht. Keine Wartezeiten. Behandlung immer professionell ohne große Schmerzen, nichts wird aufgezwungen. BESONDERS HERVORZUHEBEN: Das gesamte Personal ist immer und jederzeit sehr freundlich und aufmerksam. Gerne nehme ich den Fahrtweg aus Dingolfing in Kauf.“

Bewertung vom 9.1.2022, www.jameda.de