Implantate

Implantate

Unabhängig von der Zahl an verloren gegangenen Zähnen sind Implantate ein perfekter Ersatz. Sie können von natürlichen Zähnen optisch nicht unterschieden werden und halten im Idealfall ein Leben lang. Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel und wird durch einen operativen Eingriff im gesunden Kieferknochen befestigt.

Zur Veranschaulichung kann man dieses Prinzip mit dem von Dübel und Schraube vergleichen: Sobald diese fest im Dübel sitzt, kann selbst eine kleine Schraube große Lasten tragen. Die Implantatbehandlung wird abgeschlossen, indem auf die Implantatschraube eine künstliche Zahnkrone aufgesetzt wird.

Das spricht für ihre Verwendung

  • Ist ein Zahn verloren gegangenen, wird der entsprechende Knochenbereich nicht mehr belastet und schrumpft als Folge davon. Durch das zeitnahe Einsetzen eines Implantates kann dies verhindert werden.
  • Im Unterschied zu einer Brücke müssen benachbarte Zähne nicht beschliffen werden und bleiben somit unversehrt.
  • Implantate sitzen so fest wie echte Zähne und sorgen deshalb beim Sprechen und Kauen für ein natürliches Gefühl.

So werden sie eingesetzt

Wir überweisen unsere Patienten für Implantationen in eine chirurgische Fachpraxis, mit der wir seit Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten. Dort wird nach einem ausführlichen Beratungsgespräch die Implantation durchgeführt.

Während der folgenden etwa dreimonatigen Einheilphase wird das Implantat von Knochen fest umschlossen. Nach dieser Zeit erfolgt die Weiterbehandlung wieder in unserer Praxis. Die künstliche Zahnkrone aus Keramik wird im Zahnlabor hergestellt und nach der Einprobe mit dem Implantat verschraubt. Sobald die Keramikkrone aufgeschraubt ist, kann man das Implantat nicht mehr von den natürlichen Zähnen unterscheiden.

Haltbarkeit

90 Prozent aller Implantate halten mehr als zehn Jahre. Ein Implantat kann aber auch lebenslang halten. Voraussetzung: eine sorgfältige Mundhygiene, keine Entzündungen und Überlastungen.

Das sagen unsere Patienten über uns

„Hervorragende Praxis. Besser geht es nicht.

Frau von Fürstenberg ist eine hervorragende Zahnärztin. Ihr fachliches Können ist brilliant. Ich bin seit einigen Jahren in der Praxis in Behandlung, noch nie hat eine Behandlung Schmerzen bereitet, egal ob Wurzelbehandlung, Füllungen, neue Inlays oder Kronen. Selbst die Betäubungsspritzen spürt man eigentlich gar nicht. Die Praxisorganisation ist perfekt, es gibt nie längere Wartezeiten. Abgerundet wird das Ganze durch die Frische und Offenheit der Ärztin und das absolut sympathische Praxisteam“

Bewertung vom 28.1.2021, www.jameda.de